Iceman Studios

Die Entwicklung von 2004 – 2008

2004: In dem Jahr in dem alles begann nachdem ich Ende 2003 die Grundtechniken konnte. Detailverliebt war ich schon immer. Und es musste cool aussehen. Mit den damaligen knowhow war es für mich das bis dato aufwändigste Bild. Ich kann nicht mehr genau sagen wie lange ich dafür brauchte, es waren aber minimum sechs Stunden. Die Dynamik fehlt genauso wie die koordinierte Linienführung. Aber irgendwie passt dann doch alles mehr oder weniger. Sogar mit Schattierungen hatte ich damals schon gearbeitet.

2006: Zwei Jahre später sind die Details und die Dynamik schon deutlich besser, aber lange noch nicht perfekt. Das Charakterdesign hatte ich Ende 2005 festgelegt, dem Design, auf dem heutige Bilder immer noch basieren (Projekt C). Die Details sind nochmal mehr geworden und die Linienführung sowie Schattierungen deutlich besser. Für dieses Bild benötigte ich ca. 10 – 12 Stunden arbeit. Die Charaktere sind btw. Max zur linken und rechts Léon.

2008: Die selbe Szene noch einmal zwei Jahre später und mit ca. 25 Stunden Arbeit auch bis heute noch eines der aufwändigsten Bilder. Wieder hatte sich einiges weiterentwickelt. Dynamik, Schatten, Details und klare Linienführungen, sowie das Verständnis für Größenverhältnisse von Vorder und -Hintergrund. Die Tönungen der verschiedenen Bereiche sind ebenfalls gleichmäßiger als zwei Jahre zuvor.

Mit den drei Bildern möchte ich zeigen wie man sich in vier Jahren „theoretisch“ und hier auch praktisch in Technik und Dynamik weiterentwickeln kann. Vorallem mit Gedult und mit Zeit kommt man auf solche Ergebnisse. Man soll nicht erwarten innerhalb von wenigen Tagen, Wochen oder Monaten ein perfekter Zeichner zu sein, da man auch nicht alles auf einmal beherrschen kann und wird (es sei denn man ist ein Naturtalent). Wenn man sich aber step by step die Bereiche zurechtlegt in denen man lernen möchte, hat man recht schnell passable Ergebnisse zur Hand. Auch ich bin heute noch lange nicht perfekt und arbeite ständig an Verbesserungen der Techniken, den Dynamiken und Effekten. Eine neue Version dieses Bildes ist für 2016 im Plan, denn es gäbe inzwischen schon wieder so einiges was ich ändern und verbessern könnte.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2019 Iceman Studios

Thema von Anders Norén und Anpassungen von Wunderhase

Impressum